BNP Paribas Gruppe in Luxemburg News & Presse
""
11 November 2020 -

BGL BNP Paribas, neuer strategischer Partner von i-Hub

Einem Freund weiterleitenEinem Freund weiterleiten DruckenDrucken

BGL BNP Paribas greift auf die Dienste von i-Hub zurück und beteiligt sich finanziell an dem Start-up. Die von der Gruppe POST Luxembourg im Jahr 2019 gegründete Tochtergesellschaft i-Hub ist auf die Automatisierung von KYC-Prozessen über eine zentralisierte, digitalisierte und sichere Speicherlösung für personenbezogene Daten und Nachweise der Kunden von Finanzinstituten spezialisiert. 

BGL BNP Paribas ist stets bemüht, ihre operativen Verfahren zu verbessern, und sondiert daher neue digitale und innovative Lösungen, um ihren Kunden einen noch besseren Service zu bieten und das AML/KYC-Verfahren (Anti Money Laundering/Know Your Customer) zu optimieren. Im Rahmen der Partnerschaft mit i-Hub bietet die Bank ihren Kunden eine digitale Lösung zur Verwaltung und Speicherung ihrer Daten und Ausweisdokumente, die für Geschäftsbeziehungen mit Akteuren des Finanzsektors benötigt werden.

Als Gewerbetreibender des Finanzsektors (PSF – Professionnel du Secteur Financier) erfüllt i-Hub die strengen Datenschutz- und AML/KYC-Anforderungen. Insbesondere verfügt i-Hub über eine fortschrittliche und äußerst sichere Technologie, die sich ausschließlich in Luxemburg befindet und solide Infrastrukturen nutzt. Durch die Partnerschaftsvereinbarung mit BGL BNP Paribas setzt i-Hub mit einer innovativen externen KYC-Verwaltungslösung – „KYC Partner“ – seinen bisherigen Kurs fort. i-Hub konzentriert sich auf den realen Bedarf von Finanzinstituten und möchte sich in naher Zukunft als unverzichtbarer und vertrauensvoller Partner im AML/KYC-Bereich etablieren.

Die angebotene gemeinsame Lösung wird letztendlich allen Kunden (natürlichen oder juristischen Personen) kostenlosen Zugang zu einem „Centralised KYC Repository“ ermöglichen. Der Kunde kann dann:

  • seine Dokumente oder Identifizierungsdaten jederzeit und von überall aus ablegen, einsehen, aktualisieren oder herunterladen,
  • dank der automatischen Aktualisierung öffentlicher Informationen zu Rechtsträgern auf Internet-Seiten von Handelsregistern weltweit sowie Registern der wirtschaftlichen Eigentümer sich den Aufwand ersparen, die Daten seinen Finanzinstituten übermitteln zu müssen,
  • seine Akte teilen und die Informationen und Dokumente auf einmal bei allen seinen Finanzinstituten aktualisieren.

Pascal MOROSINI, CEO von i-Hub, erläutert: „Nach dem Start von i-Hub im Jahr 2019, der zunächst mit der Integration der Kunden von POST Finance in unsere Systeme einherging, untermauert diese Partnerschaft mit BGL BNP Paribas die Bedeutung einer derartigen Lösung für ausgelagerte und gemeinsame KYC-Prozesse, deren Verwaltung immer kostenintensiver und aufwendiger wird.“

Fabrice CUCCHI, Chief Transformation Officer von BGL BNP Paribas, erklärt: „Die Verbesserung des Kundenerlebnisses in einem besonders sicheren Rahmen und die Steigerung der operativen Effizienz unserer „Know-Your-Customer“-Verfahren sind für die Bank von großer Bedeutung. Wir sind der Ansicht, dass der Finanzplatz eine erstklassige gemeinsame Lösung benötigt, die für alle von Interesse ist. Wir freuen uns sehr, i-Hub und die Post-Gruppe bei dieser innovativen Initiative zu begleiten.“ 

Über i-Hub

i-Hub (i-Hub S.A.) ist eine Tochtergesellschaft von POST Luxembourg und bietet Dienstleistungen für Berufsgruppen an, die dem Gesetz zur Bekämpfung von Geldwäsche („Anti Money Laundering“, kurz AML) unterliegen.

Der Kerndienst von i-Hub ist eine ausgelagerte KYC-Lösung, zuständig für die kontinuierliche Verwaltung von Aktualisierungen, regelmäßigen Überprüfungen, Risikobewertungen und Namensüberprüfungen für natürliche und juristische Personen, alles im Einklang mit den jeweiligen Risikoansätzen einer jeden Berufsgruppe.

i-Hub ist im Finanzsektor tätig und wird von der CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier) in Luxemburg reguliert.

Weitere Informationen finden Sie auf www.i-hub.com.

Über POST Luxembourg

POST Luxembourg ist der größte Anbieter von Post- und Telekommunikationsdienstleistungen in Luxemburg und bietet ihre Dienstleistungen Privat- und Geschäftskunden an. Weitere Tätigkeitsfelder sind Postfinanzdienstleistungen und Philatelie. Die POST Luxembourg Gruppe ist mit ihren Tochtergesellschaften und mehr als 4.600 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber in Luxemburg. Die 1842 als Verwaltung gegründete POST Luxembourg ist seit 1992 ein öffentliches Unternehmen im Besitz des luxemburgischen Staates. Ihre Vision ist es, die Kommunikation zu erleichtern und die Übermittlung von Daten und Inhalten zwischen Einzelpersonen und Unternehmen zu erleichtern.

Weitere Informationen auf www.postgroup.lu und www.post.lu