BGL BNP Paribas und ABN AMRO BANK N.V. unterzeichnen Vereinbarung über den Erwerb von ABN AMRO BANK (LUXEMBOURG) S.A. durch BGL BNP Paribas - BNP Paribas Luxemburg
BNP Paribas Gruppe in Luxemburg News & Presse
""
20 Februar 2018 -

BGL BNP Paribas und ABN AMRO BANK N.V. unterzeichnen Vereinbarung über den Erwerb von ABN AMRO BANK (LUXEMBOURG) S.A. durch BGL BNP Paribas

Einem Freund weiterleitenEinem Freund weiterleiten DruckenDrucken

BGL BNP Paribas und ABN AMRO Bank N.V. haben eine Vereinbarung unterzeichnet über den Erwerb sämtlicher Anteile an ABN AMRO Bank (Luxembourg) S.A. und deren hundertprozentiger Tochtergesellschaft ABN AMRO Life S.A. durch BGL BNP Paribas.

Unmittelbar nach der Akquisition wird BGL BNP Paribas die Aktivitäten von ABN AMRO Life S.A. an Cardif Lux Vie abtreten. Die Transaktion, die vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörden erfolgt, wird voraussichtlich im dritten Quartal 2018 abgeschlossen sein.

Pieter van Mierlo, CEO Private Banking von ABN AMRO Bank, erklärte: „Wir sind im Private Banking ein führender Player in Nordwesteuropa und gerade dabei, in die Aktivitäten in unseren Kernmärkten zu investieren und diese weiter zu integrieren, um Größenvorteile zu erzielen. Der Private-Banking-Markt ist geprägt durch schnellen Wandel und Konsolidierung. Größe spielt eine zunehmend wichtige Rolle für Investitionen in Mitarbeiter und Systeme, um den Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. In Luxemburg sehen wir keine Möglichkeit, diese kritische Masse zu erreichen. Wir sind daher der Ansicht, dass ein Transfer unserer Private Banking- und Versicherungsaktivitäten in Luxemburg an BGL BNP Paribas im besten Interesse unserer Kunden ist.“

Carlo Thill, Country Head der BNP Paribas Gruppe in Luxemburg, Vorstandsvorsitzender von BGL BNP Paribas und Verwaltungsratsvorsitzender von Cardif Lux Vie, fügte hinzu: „Diese Transaktion wird die Positionen der BNP Paribas Gruppe in Luxemburg im Private Banking und im Versicherungsgeschäft weiter ausbauen. Wir möchten im Konsolidierungsprozess, der sich in diesem Sektor vollzieht, eine aktive und verantwortungsvolle Rolle übernehmen. Wir versichern den Kunden von ABN AMRO Bank (Luxembourg) und ABN AMRO Life, dass wir alles daran setzen werden, um einen reibungslosen Übergang und einen ausgezeichneten Service zu gewährleisten.“

Vincent Lecomte, Co-CEO von BNP Paribas Wealth Management, bekräftigte: “Wir freuen uns darauf, dieser Private-Banking-Kundschaft Zugang zu geben zu einem erstklassigen Kundenerlebnis, unserem umfassenden internationalen Netz und zum Know-how unseres Wealth-Management-Bereichs sowie der gesamten Gruppe. Diese Akquisition ist Teil unserer Wachstumsstrategie und wird unsere Position als bedeutender Player festigen, und das nicht nur in Luxemburg, sondern im globalen, stetig wachsenden Vermögensverwaltungsgeschäft. Wir sind der größte Vermögensverwalter in der Eurozone und gehören mit 364 Milliarden Euro an verwaltetem Vermögen zu den führenden Akteuren weltweit.“

 

Über BGL BNP Paribas

BGL BNP Paribas (www.bgl.lu) zählt zu den größten Banken in Luxemburg und ist Teil der BNP Paribas Gruppe. Sie bietet Privatkunden, Freiberuflern, Private Banking- und Firmenkunden eine besonders umfangreiche Auswahl an Finanzprodukten und Bancassurance-Lösungen. Im Jahr 2017 wurde BGL BNP Paribas vom internationalen Magazin Euromoney zum zweiten Mal in Folge als „Best Bank in Luxembourg“ ausgezeichnet. 

Über ABN AMRO

ABN AMRO (www.abnamro.com) ist eine niederländische Bank, die sich an Privatkunden, Unternehmen und Private-Banking-Kunden richtet. Sie legt viel Wert auf Kundenbeziehung, Kompetenz und Digitalisierung und ist in Nordwesteuropa sowie in ausgewählten Bereichen weltweit aktiv. ABN AMRO, mit Hauptsitz in Amsterdam, ist in 20 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit ca. 20.000 Mitarbeiter. 

Über BNP Paribas Wealth Management

BNP Paribas Wealth Management ist eine weltweit führende Privatbank und die größte Privatbank in der Eurozone. In drei Zentren in Europa, in Asien und in den Vereinigten Staaten bieten über 6.800 Spezialisten Lösungen zur Vermögensoptimierung und –verwaltung für private Investoren an. Die Bank verwaltet ein Vermögen von €364 Milliarden (zum 31. Dezember 2017) und wurde 2017 zur “Besten Privatbank in Europa, in Asien and im Westen der Vereinigten Staaten” gekürt.

Über Cardif Lux Vie

Cardif Lux Vie ist eine luxemburgische Versicherungsgesellschaft, die zu den führenden Akteuren des Marktes zählt. Die Gesellschaft verfügt über eine solide Aktionärsstruktur (BNP Paribas Cardif, BGL BNP Paribas und Ageas) und profitiert damit von einer starken lokalen und internationalen Verankerung.

Das Angebot von Cardif Lux Vie richtet sich an die speziellen Anforderungen von Kunden in verschiedenen sich ergänzenden Märkten: Lebensversicherungen für Privatkunden, Gruppenversicherungen für Unternehmen und internationale Lebensversicherungen als Instrument der Vermögensstrukturierung.

Privatkunden und Gewerbetreibenden in Luxemburg und der Großregion bietet Cardif Lux Vie über die Netze der Allfinanzdienstleister globale und integrierte Lösungen mit hohem Mehrwert an. Für vermögende, international ausgerichtete Kunden operiert die Gesellschaft im Rahmen des freien Dienstleistungsverkehrs und kann hierbei auf ein ausgedehntes Netzwerk von erstklassigen Partnern (Private Banking-Institute, Finanzinstitute, Broker…) zurückgreifen. Cardif Lux Vie bietet maßgeschneiderte und langfristige Lösungen an, die sich auf ein umfassendes Instrumentarium im Bereich der Vermögensplanung stützen. 

Über BNP Paribas

BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. Die Gruppe belegt Schlüsselpositionen in den drei Geschäftsfeldern Domestic Markets, International Financial Services (Privatkundengeschäft und Financial Services werden im Bereich Retail Banking & Services zusammengefasst) und Corporate & Institutional Banking, das sich auf Unternehmens- und institutionelle Kunden konzentriert. Die Gruppe begleitet ihre Kunden (Privatpersonen, Verbände, Unternehmer, KMU, Großunternehmen und institutionelle Anleger), um sie bei der Verwirklichung ihrer Vorhaben mit Finanz‑, Anlage‑, Spar‑ und Absicherungsdienstleistungen zu unterstützen. In Europa hat die Gruppe vier Heimatmärkte (Belgien, Frankreich, Italien und Luxemburg) und BNP Paribas Personal Finance ist Marktführer bei Konsumentenkrediten. BNP Paribas baut derzeit ihr Geschäftsmodell einer integrierten Privatkundenbank in den Mittelmeerländern, in der Türkei und in Osteuropa aus und verfügt zudem über ein umfangreiches Netzwerk im Westen der USA. Im Corporate & Institutional Banking sowie der Sparte International Financial Services ist BNP Paribas führend in Europa, hat eine starke Präsenz in Nord- und Südamerika und verzeichnet starkes und nachhaltiges Wachstum im Asien-Pazifik-Raum.

 

Pressekontakte – BGL BNP Paribas

Eliane Thines                                        +352 42 42-62 64                  eliane.thines@bgl.lu

Corinne Thill                                        +352 42 42-30 85                   corinne.thill@bgl.lu

Pressekontakt – Cardif Lux Vie

Emilie Sansonetti                                 +352 26 214 5521 emilie.sansonetti@cardifluxvie.lu

Pressekontakt – ABN AMRO Bank N.V.

Brigitte Seegers                                    +31 630859 888                    brigitte.seegers@nl.abnamro.com

Pressekontakt – BNP Paribas Group

Servane Costrel de Corainville          + 33 6 74 81 98 27               servane.costreldecorainville@bnpparibas.com